DEKOR BRINGT FARBE INS LEBEN, DENN FARBE IST UNSER LEBEN!

Doch wie entstand alles?
Wo fanden die Ursprünge, des inzwischen international
tätigen Unternehmens, seinen Anfang?
Worin liegt unsere Individualität?

1979 wurde die Dekor Farbenerzeugungs GmbH direkt in der kleinen Marktgemeinde Gresten, im Bezirk Scheibbs in Niederösterreich, gegründet. In der ehemaligen Nagelschmiede wurde die Produktion, auf einer Fläche von 250 m² und einem einzigem Kessel, der ein Füllvolumen von 250 kg abfertigen konnte, aufgenommen. In den Anfängen wurde die Produktion von einem einzelnen Mann (dem jetzigen Geschäftsführer Josef Prankl) geführt. Die Auslieferung erfolgte mit einem Toyota-Kleinbus, welcher täglich am Vormittag die Ware auslieferte und am Nachmittag die Materialien für die weitere Produktion beschaffte. Der Kleinbetrieb umfasste in seinen Anfängen 3 Mitarbeiter.

1988 übernahm der ehrgeizige und strebsame 32 Jährige Josef Prankl die Geschäftsführung. Er erkannte das Leistungspotential der Firma und implementierte die Lohnarbeit. Dekor half verschiedenen österreichischen Farbproduzenten, deren Aufträge zu produzieren. Innerhalb kürzester Zeit konnte sich das Unternehmen vor Aufträgen nicht mehr retten und verursachte, durch die Anlieferung der Materialien mit LKW’s, in dem beschaulichen Ort Gresten, täglich ein Verkehrschaos. Schon bald wurde klar, dass unser wachsendes Unternehmen mehr Platz brauchte, um die eingehenden Aufträge abfertigen zu können.

1997 übersiedelte das Unternehmen in den benachbarten Ort Reinsberg, wo ab nun eine Tagesproduktion von 20 Tonnen möglich war und darüber hinaus, ein Schichtbetrieb eingeführt werden konnte. Auf dem neuen Firmengelände, welches noch immer die Heimat der Produktionsstätte ist und 6000m² umfasst, endet sich ausreichend Platz um Büro, Lager und Produktion zentral zu steuern.

Durch die Unternehmensgröße und flächendeckende Versorgung, sowie nationale und internationale Beschaffung, erzielt Dekor Wettbewerbsvorteile zum Nutzen seiner Kunden.  Dekor ist und war steht’s danach bestrebt, die Produktion umweltfreundlich und arbeitsentlastend zu gestalten. Dieses Streben wurde 2013 mit der Verleihung des Umweltzeichens honoriert.

Wichtigstes Kapital unseres Unternehmens sind unsere Mitarbeiter, von denen einige schon seit vielen Jahren im Unternehmen tätig sind. Seit 1. 1. 2014 unterstützt Harald Schmid, als neues Mitglied der Geschäftsführung, das Unternehmen. Durch seine langjährige Erfahrung in der Malerbranche und seiner innovativen Denkweise, wird er Dekor bei der Erreichung seiner Ziele unterstützen und fördern.

Dekor zählt zu einem der wachsenden Unternehmen im Bereich der Farbenproduktion, mit einem einfallsreichen Produktportfolio und einer vorausschauenden Produktstrategie. Unser Leitsatz bringt unsere Philosophie klar auf den Punkt: Uns ist keine Lieferung zu klein, keine Bestellung zu groß und wir liefern unsere Produkte weltweit. Wir sehen, dass wir mit diesen Maßnahmen, die wir grundsätzlich vor Jahren schon eingeführt haben, Österreich als Wachstumsmarkt begleiten können. Wir werden weiterhin klare Entscheidungen
treffen, die der Ausrichtung unseres Unternehmens zum Erfolg und die Zufriedenstellung unserer Kunden, dienen werden.

Dekor Farbenerzeugungs GmbH ist ein Unternehmen mit Zukunft – denn hier kaufen Profis ein!